Eine der häufigsten Fragen, die sich bei der Geburt eines Babys stellen, ist, wie man es vor der Sonne schützt. Ihre empfindliche Haut verdient besondere Pflege, daher denken Sie wahrscheinlich, dass es am besten ist, einen Sonnenschutz aufzutragen, um Verbrennungen durch ultraviolette oder UV-Strahlen zu vermeiden . Es ist jedoch wichtig, dass Sie richtige und vollständige Informationen haben: Sonnencreme ist für Babys ab einem bestimmten Alter nicht geeignet. Hier erkläre ich warum.

Liliana lebt in einer Stadt am Meer und hat vor vier Monaten ein wunderschönes Baby bekommen. Liliana liebt den Strand und die Sonne, und obwohl sie ihr Baby zum Genießen mitnehmen möchte, hat sie eine sehr häufige Frage unter Müttern, insbesondere bei neuen Müttern: Wie soll sie die Haut ihres Babys vor der Sonne schützen und pflegen?

Auch wenn es so aussehen mag, als ob die offensichtliche Antwort ” Sonnencreme auftragen ” wäre, denke nicht, dass es richtig ist. Die Wahrheit ist, dass die Haut von Babys sehr dünn und empfindlich ist, weshalb sie die Chemikalien in Sonnencreme und Sonnencreme schnell aufnimmt. Dies erhöht das Risiko einer allergischen Reaktion und Entzündung.

Kinderärzte der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) raten dazu, Babys unter 6 Monaten nicht der Sonne auszusetzen. Vor allem bei Erwachsenen zwischen 10 und 14 Uhr, wenn ultraviolette Strahlen am intensivsten und schädlichsten sind.

Was sollten Sie also tun? Der beste Schutz für die Haut Ihres Babys besteht darin, sie im Schatten zu lassen. Wenn Sie dort keinen Schatten finden, können Sie ihn mit einem Zelt oder Sonnenschirm schaffen. Sie können die Sonnenblende sogar in Ihrem Auto oder Kinderwagen verwenden.

Es wird auch empfohlen, dass Sie Ihrem Baby weite Hosen und langärmelige Hemden sowie eine Mütze (keine Mützen, da diese nicht den gleichen Schutz für den Nacken bieten) anziehen, um Kopf und Nacken vor der Sonne zu schützen. Verwenden Sie helle Farben (sie reflektieren das Licht und absorbieren es nicht) und Baumwolle, um die Wärme von Ihrem Baby fernzuhalten. Denken Sie daran, dass die Kleinen ihren Körper-“Thermostat” noch nicht gut entwickelt haben, sodass sie nicht wie Erwachsene schwitzen, um ihren Körper zu kühlen, und dies kann ihnen zu heiß werden.

Vergessen Sie nicht, Ihr Baby mit Feuchtigkeit zu versorgen, wenn Sie draußen sind, auch wenn es im Schatten ist. Die Sonne lässt sie schnell dehydrieren, also stillen Sie häufig oder füttern Sie sie mit ihrer Formel, um die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten. Muttermilch enthält das Wasser, das Ihr Baby braucht, und auch die Milch wird aus Wasser hergestellt. Es schadet jedoch nicht, ihm in der Sonne etwas Wasser zu geben.

Wenn kein Schatten zur Verfügung steht, können Sie eine kleine Menge Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 15 auftragen. Tragen Sie kein Sonnenschutzmittel mit DEET (Insektenschutzmittel) auf, da es für sehr kleine Kinder nicht empfohlen wird. TragenSie leichte Kleidung, die es bedeckt , hydratisieren Sie es und achten Sie auf die Anzeichen von Brennen oder Austrocknung: Reizbarkeit, Erröten und übermäßiges Weinen.

Wenn Sie diese Anzeichen bemerken, nehmen Sie Ihr Baby sofort aus der Sonne und legen Sie kalte Kompressen auf die betroffene Stelle. Hören Sie nicht auf, ihn zu hydratisieren, ein gutes Maß ist zu sehen, wie viel er uriniert hat. Wenn es weniger als normal ist, stillen Sie es weiter und geben Sie ihm Ihre Milch und Ihr Wasser. In jedem Fall sollten Sie, wenn Sie besorgt oder alarmiert sind, Ihren Arzt konsultieren, um Komplikationen aufgrund von Verbrennungen oder Dehydration zu vermeiden.

Daher ist es für Babys, insbesondere für Neugeborene, nicht gesund , sich der Sonne auszusetzen. Vermeiden Sie is auch, Ihr Kleines den hohen Temperaturen des Sommers auszusetzen. Suchen Sie den Schatten oder gehen Sie vor 10 Uhr morgens und wenn die Sonne untergeht. Denken Sie daran, dass Ihre Haut empfindlich ist und eine ganz besondere Pflege benötigt. Wenn Sie Fragen zum Schutz der Haut Ihres Babys haben, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here